Homeschooling- ein Tagebuch – Tag 41

Eine Familie bestehend aus Vater, Mutter und 3 Kindern wird durch die Schulschliessung, eine Massnahme der Schweizer Regierung aufgrund der Corona Pandemie, mit Homeschooling konfrontiert.

Mittwoch, 22. April 2020

Ich habe heute viel gelernt. Nach Monaten habe ich herausgefunden, wie man auf meinem Handy Sprachnachrichten im Whatsapp verschickt. Es war heute einfach nötig. Ich weiss nun, wie man selber Zoom-Meetings erstellt. Das zu tun war heute einfach nötig. Schulfreie Mittwoch Nachmittage sind Gold wert. Es der heutige war sehr nötig.

Viele Lernerfahrungen werden momentan aus der Notwendigkeit heraus gemacht, einfach weil sie nötig sind.

Wenn um 21.00 Uhr erst Zeit da ist, um einen Blogbeitrag zu schreiben, dann muss der Tag ohne diesen auskommen. Das ist jetzt einfach nötig.

Ich melde mich morgen in neuer frische. Versprochen, denn normalerweise habe ich das schreiben hier sehr nötig.

Es gab Zeiten, da konnte man in den Tag hinein leben.

2 Gedanken zu „Homeschooling- ein Tagebuch – Tag 41#8220;

    • Diese, deine zusätzliche Kraft ist für uns eine grosse Hilfe in dieser ganzen “Scheisse”, die (hoffentlich nur temporär) Alltag heisst.😂🤣😂 Danke zurück 😍😘🥰

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.